vita

.

Ein musikalischer Zugang zur Wirklichkeit – die Kunst von Kerstin Leicher sprüht vor Farben und Lebensfreude. Ihre intuitiv gestalteten Werke sind bunt, kreativ, überraschend und authentisch.

„Positiver und kraftvoller Ausdruck des außergewöhnlichen Ganzen – ein Werk, welches in Akzeptanz und Hingabe an den Tanz herausfordernder Kräfte des Miteianderseins, im einenden Moment – in Freude, Schönheit, Liebe von Jetzt zu Jetzt kommuniziert, verbunden und befreit über die bloße Einbildung des Außergewöhnlichen hinausgeht,“ sagt Kerstin Leicher.

Leicher findet Inspiration in sich selbst, den alltäglichen Zufällen des Lebens und in der intuitiven Kommunikation mit dem kollektiven Unterbewussten, die sich in ihrer Malerei als abwechslungsreiche Formen, dem Spiel mit den Farben sowie der Leidenschaft, der Symbolik und dem Mut des Impulses wiederspiegeln. Ihre Begeisterung für den kreativen Moment verwandelt sie in visuelle Poesie, ihre Vitalität in energetische Kunst.

Seit 1985 stellt Leicher in nationalen und internationalen Ausstellungen aus, wie der Frankfurter Buchmesse, ART Multiple Düsseldorf, AAF Mailand, ST.ART Straßburg, ART FAIR Köln, Luxembourg ART FAIR, ART Salzburg Contemporary, Internationalen Kunstmesse Donostiartean in San Sebastian, ART Karlsruhe, Lausanne ART FAIR, ART Market Budapest, Frankfurter Discovery ART FAIR und vielen weiteren renommierten Messen, Galerien, Projekten und öffentlichen Institutionen.

Neben der Malerei arbeitet Leicher auch an Projekten im Bereich Design und Fashion und ist Mutter von drei Kindern. Ihre Arbeit findet sich in privaten und öffentlichen Sammlungen und besteht aus Bildern in Acryl, Öl, Ölkreide, Tusche auf Papier, Leinwand, Metall, Glas, in Grafiken, Collagen, Objekten und Designausführungen.

In ihren technisch anspruchsvollen Werken strahlt Leicher stets Leichtigkeit, Eleganz und Frische aus.